Deutscher Notarverlag. Anspruch, Qualität und Vertrauen
Zahlung per Rechnung
30 Tage Rückgaberecht
Bei Fragen sind wir gern für Sie da: 08 00 / 66 82 783-0
Online-Seminar: 13.10.2020 - Vorbereitung auf die Prüfung der notariellen Kostenberechnungen

Online-Seminar: 13.10.2020 - Vorbereitung auf die Prüfung der notariellen Kostenberechnungen

149,64 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Seminare und Downloads ohne Versandkosten)

Teilnehmer 1

Bitte tragen Sie in den oberen Feldern die jeweiligen E-Mail-Adressen der Teilnehmer ein.
Die eingegebene Staffelung war ungültig. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Höchstbestellmenge wurde überschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Mindestbestellmenge wurde unterschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
  • Dieser Artikel erscheint am 12. Oktober 2020

  • Zahlung per Rechnung
  • 30 Tage Rückgaberecht

Bibliografische Angaben:

  • 8000333
  • Frank Tondorf
  • 1. Auflage
  • 12. 10. 2020
  • Seminare
  • 10,0 x 15,5
Beschreibung
Autoren
Weiterführende Links
Bewertungen
Anmeldung und Ablauf zum Online-Seminar: Sie können sich wie gewohnt über unseren Shop für... mehr
Produktinformationen

Anmeldung und Ablauf zum Online-Seminar:

Sie können sich wie gewohnt über unseren Shop für das Online-Seminar anmelden, indem Sie das gewünschte Seminar in den Warenkorb legen. Nachdem Ihre Anmeldung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine automatische Anmeldebestätigung per E-Mail. Diese bestätigt Ihnen zunächst lediglich Ihre bei uns eingegangene Anmeldung. Sobald Ihre Anmeldung von unserem Kundenservice bearbeitet wurde und Sie als Teilnehmer eingetragen sind, senden wir Ihnen eine verbindliche Teilnahmebestätigung inkl. aller wichtigen Informationen zu Ihrem gebuchten Online-Seminar ebenfalls per E-Mail zu. Damit Sie sich am Veranstaltungstag zum Online-Seminar anmelden können, erhalten Sie die genauen Zugangsdaten rechtzeitig in einer separaten E-Mail.

Unsere Online-Seminare sind jeweils aufgeteilt in einen Vormittags- und einen Nachmittagstermin. Der Vormittagstermin finden von 10:00 bis 12:00 Uhr und der Nachmittagstermin von 14:00 bis 16:00 Uhr statt. Als Teilnehmer sind Sie somit sowohl für den Vormittag als auch für den Nachmittag eingebucht. Bitte seien Sie pünktlich zum Start der jeweiligen Seminareinheit eingeloggt, damit Sie nichts vom Inhalt verpassen.

Online-Seminar: Vorbereitung auf die Prüfung der notariellen Kostenberechnungen - Tipps und Hinweise im Umgang mit dem Kostenprüfer

Sobald sich der Kostenrevisor ankündigt, beginnt in vielen Notarstellen das Kopfzerbrechen. Doch dies ist häufig gar nicht nötig, denn der Kostenrevisor hat einzig und allein die Funktion zu überprüfen, ob die Kosten durch den Notar korrekt erhoben und eingezogen werden. Er prüft darüber hinaus in der Regel die Führung der Notaranderkonten.

Keinesfalls ist der Kostenrevisor jedoch dem Notar gegenüber weisungsbefugt. Bekanntlich gibt es im notariellen Gebührenrecht sowohl in der Literatur als auch in der Rechtsprechung unterschiedliche Ansichten. Ebenso gilt dies in der Prüfung der notariellen Kostenberechnungen. Sehen Sie den Kostenprüfer mit einem anderen Ansatz.
Sind sich beide Parteien über die Aussprache der Empfehlungen seitens des Kostenprüfers nicht einig, so besteht für den Notar die Möglichkeit, die Entscheidung des Landgerichts herbeizuführen. Hiervon sollte viel häufiger Gebrauch gemacht werden!

Zielgruppe:

Das Online-Seminar richtet sich an Notarinnen und Notare, aber auch an Notarfachangestellte und Notariatsmitarbeiter, die sich intensiv und umfassend mit der Thematik beschäftigen und gelassener an die Kostenprüfung herangehen wollen.

Die Kritik des Kostenprüfers stellt oft eine eigene Ansicht dar und ist deshalb, entsprechend den vorgenannten Ausführungen, nicht zwingend zu befolgen. Bei bestimmten Themen im Gebührenrecht schafft eine Vorlage bei dem (Ober-) Landgericht in der weiteren Instanz eine Sicherheit für alle Beteiligten. Sie ist vor allem gebührenfrei und kann mit einem relativ geringen Arbeitsaufwand erledigt werden.

Inhalt:

Prüfungsrelevante Bereiche:

  • Formell richtige Kostenrechnungen
  • inhaltliche Prüfung der Kostenrechnungen mit Nebenakten
  • Eingang der Rechnungsbeträge
  • Prüfung ob Hinweise auf Gebühren nicht erhoben wurden
  • Umgang mit Hinweisen des Kostenprüfers auf Abrechnungen
  • Abarbeiten des Prüfungsberichtes in Bezug auf Erstattungen oder Nachforderungen
  • Nichtabhilfe von Anweisungen in Bezug auf Berichtigung von Kostenberechnungen

Das Seminar vermittelt einen Überblick über die durch den Kostenprüfer häufig kritisierten und zweifelhaften Fällen und liefert wertvolle und nachvollziehbare Hinweise aus der Literatur und Rechtsprechung. Es bereitet die Teilnehmer außerdem auf die prüfungsrelevanten Themenbereiche in Bezug auf die Notaranderkontoführungen hin.

Termin: 13.10.2020

Dauer: 2 Zeitstunden

Beginn: 10:00 Uhr

Ende: 12:00 Uhr

Preis: 129,- € zzgl. MwSt. inklusive Seminarskript und Zugriff auf die vollständige Videoaufzeichnung des Webinars

Bitte beachten Sie hierzu in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen auch § 7 (Seminare).

Medium: Seminare
Autoren
Weiterführende Links
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Der Leiter des Seminars, Frank Tondorf, mehr

Autor

Der Leiter des Seminars, Frank Tondorf, arbeitete als Notariatsleiter und ist heute mit einem Notariats- und GNotKG-Service freiberuflich tätig. Er ist seit über 15 Jahren Dozent, u.a. für das DAI und für verschiedene Rechtsanwalts- und Notarkammern.

Zuletzt angesehen