Deutscher Notarverlag. Anspruch, Qualität und Vertrauen
Zahlung per Rechnung
30 Tage Rückgaberecht
Bei Fragen sind wir gern für Sie da: 08 00 / 66 82 783-0
26.11.21 in Lübeck - Brennpunkte des Gesellschaftsrechts 2021

26.11.21 in Lübeck - Brennpunkte des Gesellschaftsrechts 2021

296,31 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Seminare und Downloads ohne Versandkosten)

Bitte tragen Sie im obigen Feld "Teilnehmer" Vor- und Zuname des/der Seminarteilnehmer/s ein. Bei mehreren Teilnehmern bitte Namen duch Semikolon trennen.

Bitte achten Sie darauf, dass die Zahl der in den Warenkorb gelegten Seminare der Zahl der Teilnehmer entspricht.
Die eingegebene Staffelung war ungültig. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Höchstbestellmenge wurde überschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Mindestbestellmenge wurde unterschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
  • Zahlung per Rechnung
Beschreibung
Autoren
Weiterführende Links
Bewertungen
Tagesseminar: Brennpunkte des Gesellschaftsrechts 2021 - Veränderungen durch MoPeG, DiRUG und... mehr
Produktinformationen

Tagesseminar: Brennpunkte des Gesellschaftsrechts 2021 - Veränderungen durch MoPeG, DiRUG und TraFinG GW

Im Gesellschaftsrecht stehen neue Änderungen bevor. Daher sind umfassende Kenntnisse auf diesem Gebiet unerlässlich.
Mit dem MoPeG wird das Personengesellschaftsrecht bedeutend modernisiert. Dies trifft insbesondere die GbR, die künftig in ein Register eingetragen werden kann. Darüber hinaus rückt der Start des DiRUG und damit auch die Videobeurkundung im Gesellschaftsrecht immer näher. Außerdem kann die GmbH künftig in Abwesenheit zur Notarstelle errichtet werden und es werden neue Musterprotokolle geben, deren Veränderungen neue Gebührentatbestände mit sich bringen.

Ein weiterer Schwerpunkt dieses Seminars liegt auf der GmbH-Gesellschafterliste, die bedeutende Legitmationswirkungen hat. Während die Gesellschafterliste derzeit auch dazu dienen kann geldwäscherechtliche Meldepflichten der Beteiligten (fiktiv) zu erfüllen, wird dies künftig nicht immer so bleiben. Mit dem TraFinG GW wird das Transparenzregister zu einem Vollregister, wodurch die GmbH-Gesellschafterliste geldwäscherechtliche Wirkungen verlieren wird.

In diesem Seminar erörtern die Teilnehmer genauestens, worauf es bei den oben genannten Änderungen im Gesellschaftsrecht ankommt. Begleitet wird das Seminar von zahlreichen Mustern.

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Notarfachangestellte und Notariatsmitarbeiter mit gesellschaftsrechtlichen Vorkenntnissen sowie an Notare und Rechtsanwälte, die die Veränderungen rechtzeitig in den Blick nehmen wollen.

Aus dem Inhalt:

  • Entwicklung im Personengesellschaftsrecht: Neues zur PartG und einschneidende Veränderungen bei der GbR (MoPeG)
  • Erläuterung und Muster Handelsregisteranmeldung Liquidation GmbH sowie zum liquidationslosen Erlöschen ohne Sperrjahr
  • Entwicklungen zur GmbH-Gesellschafterliste (TraFinG Gw),
  • Erläuterungen/Muster GbR-Anmeldungen und Bescheinigungen § 21 BNotO
  • Ausgewählte Muster von Registeranmeldungen zur Partnerschaft und Kommanditgesellschaft
  • Aktuelles zur gemeinnützigen UG (haftungsbeschränkt)
  • Der Gründungsaufwand bei der GmbH
  • Neue Pflichtenregelungen nach dem GwG im Gesellschaftsvertrag
  • Die Videobeurkundung in Abwesenheit zur Notarstelle (DIRUG
  • Notargebühren: Neue Gebührentatbestände im Gesellschaftsrecht, z.B. hinsichtlich des Transparenzregisters
  • Aktuelles

Zahlreiche Musterformulierungen dienen der Anwendung in der eigenen Praxis eines jeden Teilnehmers.

 

Veranstaltungsorte: Lübeck, Oldenburg, Wiesbaden

Jeweils von 09:00 bis 16:30 Uhr

 

Preis: 249 € zzgl. MwSt. inklusive Seminarskript, Getränken und Mittagessen

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, auch § 7 (Seminare).

Medium: Seminare
Autoren
Weiterführende Links
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Der Referent André Elsing ist ein Ma mehr

Autor

Der Referent André Elsing ist ein Mann der Praxis. Er arbeitet als Bürovorsteher in einem großen Notariat und gilt als ausgesprochener Experte für immobilienrechtliche, handels- und gesellschaftsrechtliche sowie gebührenrechtliche Fragen. Er hält regelmäßig Vorträge bei Rechtsanwalts- und Notarkammern, ist Herausgeber und (Mit-)Autor diverser Fachbücher und des erfolgreichen Infodienstes „notarbüro".

Zuletzt angesehen