Deutscher Notarverlag. Anspruch, Qualität und Vertrauen
Zahlung per Rechnung
30 Tage Rückgaberecht
Bei Fragen sind wir gern für Sie da: 08 00 / 66 82 783-0
Online-Seminar mit E-Book: 13.07.2021 - NotAktVV und elektronisches Urkundenarchiv – ein Überblick

Online-Seminar mit E-Book: 13.07.2021 - NotAktVV und elektronisches Urkundenarchiv – ein Überblick

189,28 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Seminare und Downloads ohne Versandkosten)

Teilnehmer 1

Bitte tragen Sie in den oberen Feldern die jeweiligen E-Mail-Adressen der Teilnehmer ein.
Die eingegebene Staffelung war ungültig. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Höchstbestellmenge wurde überschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
Die Mindestbestellmenge wurde unterschritten. Ihre Eingabe wurde automatisch angepasst.
  • Dieser Artikel erscheint am 13. Juli 2021

  • Zahlung per Rechnung
  • 30 Tage Rückgaberecht

Bibliografische Angaben:

  • 8000420
  • Dr. Christian Gerlach, Dr. Joachim Püls
  • 1. Auflage
  • 13. 07. 2021
  • Seminare
  • 10,0 x 15,5
Beschreibung
Autoren
Weiterführende Links
Bewertungen
  Anmeldung und Ablauf - Online-Seminar: Sie können sich wie gewohnt über unseren... mehr
Produktinformationen

 

Anmeldung und Ablauf - Online-Seminar:

Sie können sich wie gewohnt über unseren Shop für das Online-Seminar anmelden, indem Sie das gewünschte Seminar in den Warenkorb legen. Nachdem Ihre Anmeldung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine automatische Anmeldebestätigung per E-Mail. Diese bestätigt Ihnen zunächst lediglich Ihre bei uns eingegangene Anmeldung. Sobald Ihre Anmeldung von unserem Kundenservice bearbeitet wurde und Sie als Teilnehmer eingetragen sind, senden wir Ihnen eine verbindliche Teilnahmebestätigung inkl. aller wichtigen Informationen zu Ihrem gebuchten Online-Seminar ebenfalls per E-Mail zu. Damit Sie sich am Veranstaltungstag zum Online-Seminar anmelden können, erhalten Sie die genauen Zugangsdaten rechtzeitig in einer separaten E-Mail.

 

 Online-Seminar: NotAktVV und elektronisches Urkundenarchiv – ein Überblick
– Alles, was Sie jetzt zur NotAktVV wissen müssen

 Die Digitalisierung schreitet voran und macht auch vor dem Notariat nicht halt. Nunmehr stehen die NotAktVV sowie das elektronische Urkundenarchiv in den Startlöchern.

Wenn es um die Führung von Akten und Verzeichnissen im Notariat ging, war bisher für alle Mitarbeiter die DONot die maßgebliche Richtschnur. Allerdings regelt die DONot nur die Führung papiergebundener Akten und Verzeichnisse. Deshalb heißt es jetzt: Vorhang auf für die Verordnung über die Führung notarieller Akten und Verzeichnisse. Die NotAktVV behandelt die elektronische Führung dieser Dokumente, inklusive des Elektronischen Urkundenarchivs, das am 01.01.2022 startet. Für alle Mitarbeiter im Notariat bringt dies weitreichende Veränderungen bei der Erledigung der täglichen Arbeit mit sich. Je früher Sie sich mit den neuen Gegebenheiten auseinandersetzen, desto schneller können Sie die neuen Abläufe in Ihrem Team implementieren und fehlerfrei durchführen. Dabei hilft Ihnen das Webinar „NotAktVV und elektronisches Urkundenarchiv" von Dr. Joachim Püls und Dr. Christian Gerlach, in welchem die neuen Regelungen umfassend und praxisorientiert erläutert werden.

Zielgruppe:

Das Webinar richtet sich an alle im Notariat Beschäftigten, vorrangig an Notare und Notarinnen, Notarassessorinnen und Notarassessoren, sowie Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen die sich mit dem Thema erstmals befassen.

Versionen:

Zum einen als Webinar inkl. Seminarskript und Zugriff auf die Aufzeichnung des Webinars (129,- € zzgl. MwSt) und zum anderen als Webinar inkl. Seminarskript, Zugriff auf die vollständige Videoaufzeichnung des Webinars und eBook „Püls/Gerlach – NotAktVV und elektronisches Urkundenarchiv" (159,- € zzgl. MwSt, Ladenverkaufspreis des eBooks 59,- €).

Inhalt:

  • Einführung: Einordnung in berufsrechtliche Rechtsquellen
  • Darstellung der Verordnungsermächtigung für die NotAktVV: § 36 BNotO und § 59 BeurkG
  • Erläuterung des Aufbaus der NotAktVV; Gegenüberstellung der bisherigen Rechtslage vs. der neuen Rechtslage für die Kernbereiche (z.B. Urkundenverzeichnis, Verwahrungsverzeichnis)
  • Begrifflichkeiten des Elektronischen Rechtsverkehrs und deren Auswirkungen auf die Praxis: Führung der Verzeichnisse und deren Ausgestaltungen, Eintragungsfristen, Aufbewahrungsfristen, (elektronische Fassung der) Urschrift, Ausfertigungen etc.
  • Wie behandele ich Fehler in der Urkundenrolle (Gegenüberstellung DONot vs. NotAktVV): Reihenfolgefehler, Schreibfehler; sonstige Fehlerquellen etc.
  • Vorgehen bei technischen Störungen
  • Führung der elektronischen Nebenakten

Termin: 13.07.2021
Dauer: 2 Zeitstunden

Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 12:00 Uhr

Preis:
Das Seminar ist in zwei Alternativen buchbar:

Alternative 1: 129,- € zzgl. MwSt. inklusive Seminarskript und Zugriff auf die vollständige Videoaufzeichnung des Webinars

Alternative 2: 159,- € zzgl. MwSt. inklusive Seminarskript, Zugriff auf die vollständige Videoaufzeichnung des Webinars und eBook „Püls/Gerlach – NotAktVV und elektronisches Urkundenarchiv"


(Auf dieser Produktseite buchen Sie die Alternative 2: Webinar inklusive Seminarskript, Zugriff auf die vollständige Videoaufzeichnung des Webinars und eBook)

Bitte beachten Sie hierzu in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen auch § 7 (Seminare).

Medium: Seminare
Autoren
Weiterführende Links
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Leiter des Webinars, Notar Dr. Joa mehr

Autor

Die Leiter des Webinars, Notar Dr. Joachim Püls (Dresden) und Notar Dr. Christian Gerlach (Leipzig), befassen sich seit Jahren mit der Entwicklung des elektronischen Rechtsverkehrs im Notariat und haben das Projekt „Urkundenarchiv" und die Entstehung der NotAktVV eng begleitet.

Notar Dr. Christian Gerlach studierte Rechtswissenschaften an der Europa-Universität Viadrina sowie an der der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz.
Er ist Langjähriger wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Linklaters LLP in Frankfurt a.M.
2021 ist Herr Dr. Gerlach zum Notar mit dem Amtssitz in Leipzig bestellt worden, nachdem er von 2017 bis 2021 Notarassessorendienst im Bereich der Notarkammer Sachsen mit Abordnung zur Bundesnotarkammer in Berlin geleistet hat.

Notar Dr. Joachim Püls absolvierte das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bayreuth und an der Université de Lausanne (Schweiz), weitere Stationen in seinem Referendariat waren an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer, dem Internationalen Institut für die Vereinheitlichung des Privatrechts in Rom (UNIDROIT) und der Akademie für Internationales Privatrecht in den Haag (Hague Academy of International Law). Seit 2000 ist er Notar mit dem Amtssitz in Dresden und war darüber hinaus 16 Jahre Präsident der Notarkammer Sachsen.

NEU
Notar 2021 Notar 2021
0,00 €
Zuletzt angesehen