Deutscher Notarverlag. Anspruch, Qualität und Vertrauen
Zahlung per Rechnung
30 Tage Rückgaberecht
Bei Fragen sind wir gern für Sie da: 08 00 / 66 82 783-0
Beurkundungsgesetz und Dienstordnung für Notarinnen und Notare - Kommentar

Beurkundungsgesetz und Dienstordnung für Notarinnen und Notare - Kommentar

169,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Seminare und Downloads ohne Versandkosten)

  • Lieferbar

  • Zahlung per Rechnung
  • 30 Tage Rückgaberecht

Bibliografische Angaben:

  • 978-3-95646-054-8
  • Christian Armbrüster, Nicola Preuß, Thomas Renner
  • 7. Auflage
  • 21. 09. 2015
  • Buch
  • 938 Seiten
  • gebunden
  • 14,8 x 21,0
  • 1.724 kg
Beschreibung
Rezensionen
Weiterführende Links
Bewertungen
Ähnliche Artikel
Aktuelle, praxisnah aufbereitete Informationen zum Beurkundungsverfahren und der DONot sind... mehr
Produktinformationen

Aktuelle, praxisnah aufbereitete Informationen zum Beurkundungsverfahren und der DONot sind für Sie als Notar/in unerlässlich. Insbesondere, weil beide Themenbereiche ineinandergreifen und Sie über neuere Entwicklungen sowie die aktuelle Rechtsprechung informiert sein müssen. Nur dann können Sie verlässlich beraten und abwickeln.

So sind in die aktuelle Auflage z. B. die Rechtsprechung zur "Bindungsfrist von Angeboten" und die Gesetzgebung zur "2-Wochen-Frist" bei Verbraucherverträgen eingearbeitet worden. Hier geht es um elementare Fragen des Beurkundungsrechts, die bei Unkenntnis schnell zu Haftungsfallen führen können.

Mit der 7. Auflage erhalten Sie die übergreifende und praktische Aufbereitung des gesamten Beurkundungsverfahrens und angeschlossener Themen auf dem neuesten Stand. Das sorgt für Struktur und Effizienz im Praxisalltag und Sicherheit bei der Beurkundung.

Unverzichtbares Fachwissen in Neuauflage:

Kommentierung des BeurkG plus DONot-Kommentierung

Erläuterungen zum elektronischen Rechtsverkehr

Bedingungen für Anderkonten und Anderdepots

Alles zum Zentralen Testamentsregister

Vorschriften für Benachrichtigungen in Nachlasssachen

u.v.m.

Ihr Vorteil: Sie erhalten alle wesentlichen Informationen aktuell und hervorragend strukturiert in einem Band.

Die Rechtsprechung befindet sich auf dem Stand Juni 2015.


Der Autorenkreis aus Wissenschaft und Praxis:

Professor Dr. Christian Armbrüster, Freie Universität Berlin; Professor Dr. Jan Eickelberg, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin; Notar Dr. Tobias Kruse, Monschau; Professorin Dr. Nicola Preuß, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf; Notar Dirk Piegsa, Zülpich; Notar Dr. Thomas Renner, Präsident der Ländernotarkasse Leipzig; Notar Dr. Alexander Rezori, LL.M., Mönchengladbach und Notar Christian Seger, Ottobeuren.

Medium: Buch
Rezensionen

Notar Dr. Rainer Regler, München in MittBayNot 4/2016, S. 311: "(...) Dank des Autorenkreises aus Wissenschaft und Praxis hat sich der Kommentar zu einem Nachschlagewerk entwickelt, das für beurkundungsverfahrensrechtliche Fragen in gleichsam prägnanter wie umfassender Weise Antworten und Hinweise für weitergehende Recherche bietet. Die kompakten Ausführungen ohne überflüssige Längen fördern die Handhabbarkeit des Werkes, dass man in der Notarpraxis nicht missen möchte."

Notar Dr. Matthias Meyer, Ludwigshafen in DNotZ 2016, S. 479 :"(...) dass das Werk in allen Bereichen der Notartätigkeit in jeder Hinsicht auf dem aktuellen Stand ist und alle Quellen berücksichtigt. Besonders hilfreich ist das Werk in den für den Notar sensiblen Bereichen wie etwa auf dem Gebiet der Verwahrungsgeschäfte oder der Prüfungs- und Belehrungspflichten gemäß § 17 BeurkG. (...) ermöglicht (...) dem Praktiker wieder in der bereits bekannt zuverlässigen Weise einen umfassenden und aktuellen Zugriff auf alle Fragen des Beurkundungsverfahrens. Die Anschaffung des Werks ist uneingeschränkt zu empfehlen. Es darf in der Bibliothek des Notars nicht fehlen."

Notar Wolf-A. Wegener, Stuttgart in BWNotZ 3/2016: "(...) Das Werk zeichnet sich besonders durch eine umfassende, tiefgehende und differenzierte Beschäftigung mit der jeweiligen kommentierten Norm bei gleichzeitiger Gewährleistung großer Praxisnähe aus. (...) Insgesamt handelt es sich um ein hervorragendes und in sich stimmiges Werk, das kaum eine Frage unbeantwortet lässt und uneingeschränkt zur Anschaffung empfohlen werden kann."

Notar Prof. Dr. Maximilian Zimmer, Wernigerode in NotBZ 1-2/2016, S. 80 : "(...) Abschließend bleibt festzustellen, dass der vorgelegte Kommentar für die tägliche Beurkundungspraxis in jeder Hinsicht verlässliche und aktuelle Hinweise gibt, die einen Rückgriff auf andere Kommentare und die stets angeführte weiterführende Literatur und Rechtsprechung entbehrlich machen. Vorgelegt wird ein wirklich praxistaugliches Buch, auf das jedenfalls der Verfasser dieser Besprechung gelegentlich schon vor der Beurkundung hätte zurückgreifen sollen."

Notarassessor Dr. Johannes Weber in DNotI-Report 24/2015, Dezember 2015, S. 191: "(...) Markenzeichen des Armbrüster/Preuß/Renner ist seine umfang- und detailreiche, gut strukturierte, praxisnahe und zugleich meinungsfreudige Darstellung. Viel mehr kann man von einem Kommentar eigentlich nicht erwarten."

 

Weiterführende Links
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Notar Dr. Rainer Regler, München in Mi mehr

Rezensionen

Notar Dr. Rainer Regler, München in MittBayNot 4/2016, S. 311: "(...) Dank des Autorenkreises aus Wissenschaft und Praxis hat sich der Kommentar zu einem Nachschlagewerk entwickelt, das für beurkundungsverfahrensrechtliche Fragen in gleichsam prägnanter wie umfassender Weise Antworten und Hinweise für weitergehende Recherche bietet. Die kompakten Ausführungen ohne überflüssige Längen fördern die Handhabbarkeit des Werkes, dass man in der Notarpraxis nicht missen möchte."

Notar Dr. Matthias Meyer, Ludwigshafen in DNotZ 2016, S. 479 :"(...) dass das Werk in allen Bereichen der Notartätigkeit in jeder Hinsicht auf dem aktuellen Stand ist und alle Quellen berücksichtigt. Besonders hilfreich ist das Werk in den für den Notar sensiblen Bereichen wie etwa auf dem Gebiet der Verwahrungsgeschäfte oder der Prüfungs- und Belehrungspflichten gemäß § 17 BeurkG. (...) ermöglicht (...) dem Praktiker wieder in der bereits bekannt zuverlässigen Weise einen umfassenden und aktuellen Zugriff auf alle Fragen des Beurkundungsverfahrens. Die Anschaffung des Werks ist uneingeschränkt zu empfehlen. Es darf in der Bibliothek des Notars nicht fehlen."

Notar Wolf-A. Wegener, Stuttgart in BWNotZ 3/2016: "(...) Das Werk zeichnet sich besonders durch eine umfassende, tiefgehende und differenzierte Beschäftigung mit der jeweiligen kommentierten Norm bei gleichzeitiger Gewährleistung großer Praxisnähe aus. (...) Insgesamt handelt es sich um ein hervorragendes und in sich stimmiges Werk, das kaum eine Frage unbeantwortet lässt und uneingeschränkt zur Anschaffung empfohlen werden kann."

Notar Prof. Dr. Maximilian Zimmer, Wernigerode in NotBZ 1-2/2016, S. 80 : "(...) Abschließend bleibt festzustellen, dass der vorgelegte Kommentar für die tägliche Beurkundungspraxis in jeder Hinsicht verlässliche und aktuelle Hinweise gibt, die einen Rückgriff auf andere Kommentare und die stets angeführte weiterführende Literatur und Rechtsprechung entbehrlich machen. Vorgelegt wird ein wirklich praxistaugliches Buch, auf das jedenfalls der Verfasser dieser Besprechung gelegentlich schon vor der Beurkundung hätte zurückgreifen sollen."

Notarassessor Dr. Johannes Weber in DNotI-Report 24/2015, Dezember 2015, S. 191: "(...) Markenzeichen des Armbrüster/Preuß/Renner ist seine umfang- und detailreiche, gut strukturierte, praxisnahe und zugleich meinungsfreudige Darstellung. Viel mehr kann man von einem Kommentar eigentlich nicht erwarten."

 

NEU
NEU
Erbrecht Erbrecht
ca. 19,90 €
Notarkosten Notarkosten
19,90 €
Kaufvertrag Kaufvertrag
19,90 €
Zuletzt angesehen