Deutscher Notarverlag. Anspruch, Qualität und Vertrauen
Zahlung per Rechnung
30 Tage Rückgaberecht
Bei Fragen sind wir gern für Sie da: 08 00 / 66 82 783-0
Aufgrund der Dynamik im Immobilienmarkt und der anhaltenden Wohnungsnot wird auch in Zukunft das Bauträgerrecht ein Dauerbrenner im Notariat sein, wobei auch alternative Erwerbsmodelle (Bauträgertausch) verstärkt eine Rolle spielen werden. Die Neuauflage liefert juristisch präzise formulierte und verständliche Muster-Bauträgerverträge, die die häufigsten Fälle im Bauträgerrecht abdecken und höchstmögliche Rechtssicherheit bieten.
Die bewährten „NotarFormulare Wohnungseigentumsrecht" vermitteln die notwendige Kenntnis der sachen-, verbands- und schuldrechtlichen Grundlagen des Wohnungseigentumsrechtes. In die aktuelle Neuauflage sind alle Änderungen, die sich aus dem zum 1.12.2020 in Kraft getretenen Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz – WEMoG für die notarielle Praxis ergeben haben, eingearbeitet. Die 3. Auflage ist auf dem neuesten Stand der Rechtsprechung und wurde um zusätzliche nützliche Formulare und Praxistipps ergänzt.
Für Notare – besonders in ländlichen Gebieten – ist die Hofübergabe ein spannendes Tätigkeitsfeld, das aber seine Tücken hat. Je nachdem, in welchem Bundesland sich der zu übertragene Hof befindet, gelten entweder die HöfeO, das Landgutrecht des BGB oder landesrechtliche Anerbengesetze. Klarheit schafft jetzt die Neuerscheinung „NotarFormu-lare Übergabe landwirtschaftlicher Betriebe", das erste umfassende und vollständige Einzelwerk zu diesem Thema.
Die steigende Anzahl der Erbfälle rückt das Thema Erbscheinsverfahren stärker in den Fokus der notariellen Arbeit. Das neue Praxishandbuch „NotarFormulare Erbscheinsverfahren" aus dem Deutschen Notarverlag schließt eine Lücke in der Fachliteratur für Notare. Gleichermaßen wendet es sich auch an Nachlassrichter und im Erbrecht tätige Rechts- und Fachanwälte. Zahlreiche und sofort einsetzbare Muster sorgen für eine spürbare Erleichterung der täglichen Arbeit im Notariat.